Richtig Abnehmen mit der besten Diät

Der erste Schritt ist oft der schwerste und allein der gute Wille ein paar Kilo zu verlieren reicht eben leider nicht aus um eine Diät dauerhaft durchzuhalten. Der Weg zum Wunschgewicht oder der Traumfigur ist lang und hart – neben den Klassikern wie Punkte zählen kommt es aber vor allem auf die richtige Strategie an.

Wer kennt das nicht? Man startet voller Elan eine neue Diät und kommt doch schnell an einen Punkt der es einem schwer macht: Gelüste treten auf, Heißhungerattacken setzten ein und der andauernde Hunger setzt einem zu. Doch es gibt ein paar einfache Tricks, die einem dabei helfen nicht in diese Diätfallen zu stolpern.

Nehmen Sie ab weil Sie wollen

Lassen Sie sich auf keinen Fall von jemandem in eine Diät zwingen. Abnehmen funktioniert nur wenn man es wirklich will und von sich aus daran glaubt. Abnehmer sollten sich immer wieder vor Augen führen warum sie abnehmen wollen – wer sich vollkommen darüber im klaren ist was sein Ziel ist und wieso er es erreichen will hält auch länger durch!

Haben Sie ein Ziel – aber mit Zwischenzielen

Stecken Sie sich ein Ziel – Malen Sie sich die Zukunft aus – was wollen Sie erreichen? Ein gutes Beispiel: Im Winter stecken Sie sich zum Ziele eine gute Bikini-Figur im Sommer zu haben – halten Sie dieses Bild fest und führen Sie es sich immer wieder vor Augen – das hilft! Wichtig: Zwischenziele einrichten und festhalten. Außerdem sollten bestimmte Events oder ähnliches gemieden werden, wo man droht in alte Verhaltensmuster zu verfallen.

Mitstreiter finden

Was hat Weightwatchers Online so erfolgreich gemacht? Neben dem einfachen Kalorienzählen über Punkte ganz klar das Gemeinschaftsgefühl, dass bei den Abnehmern durch die Gruppentreffen entsteht. Zwar kann auch der Support durch Freunde oder Familienangehörige bei einer Diät helfen – doch oft erzeugen diese eher Leistungsdruck – anstatt sich ständig mit diesen Personen auszutauschen kann man beispielsweise ein Diättagebuch führen und dort seine Erfolge und Misserfolge festhalten. Noch besser ist es natürlich Personen zu haben, die mit einem zusammen abnehmen wollen.

Sport machen und sich ablenken

Allein daheim sitzen und das Gewicht beobachten und nur überlegen was man als nächstes gesundes essen kann schadet der Motivation. Sport ist eine super Ablenkung und hilft dabei noch beim Abnehmen. Sie sollten sich einfach eine Beschäftigung suchen, die Ihnen Spaß macht und für Ablenkung sorgt – gerne ein neues Hobby.

Realistisch sein

10 KG in 2 Wochen ist und bleibt unrealistisch. Es sollten Ziele gewählt werden, die aus realistisch sind. Lieber kleine Etappen einlegen, die auch erreicht werden können – so bleibt man motiviert und am Ball. Eine gute Methode sind auch Wenn-Dann-Sätze. Zum Beispiel, wenn ich das nächste Mal Essen gehe esse ich nur die halbe Portion. So stecken Sie sich ein erreichbares Ziel.

Nicht verbieten sondern belohnen

Kümmert man sich nur darum was man alles nicht darf oder tun sollte so kommt schnell schlechte Stimmung bei der Diät auf und das Abnehmen wird erschwert. Streichen Sie auf keinen Fall das Lieblingsgericht von Ihrem Speiseplan – selbst bei den besten Diäten darf man einen „Sündigungstag“ einlegen – an dem man alles Essen darf. Abnehmen ohne Jojo-Effekt sollte das Ziel sein – das ist langfristig ein Ziel, das erstrebenswert ist.

Mit diesen Tipps sollte Ihnen das Abnehmen einfacher fallen! Halten Sie sich daran und sehen Sie schnelle Erfolge mit einer guten Diät!