UHD TVs im Test

Die neuste Generation von Fernsehergeräten soll den Läufer mit der vierfachen Full-HD-Auflösung aus der Reserve locken! Zusammengefasst kann man es einfach machen: Die Vorteile von 4K Fernsehern (auch Ultra HD TVs mit einer Mindestauflösung von 3840×2160 Pixeln genannt) sind ganze einfach: Vier mal so scharf viermal so groß!

Eine Frage, die sich viele potentielle Käufer stellen: Wieso brauch ich das, wenn es noch keine Inhalte in dieser Auflösung gibt? Ganz einfach: viele UHD TVs verfügen über Upscaler, die das Bild herkömmlicher TV-Sender oder auch von BluRays auf die hohe Auflösung hochrechnen. Die Bilddetails werden dadurch zwar nicht „vermehrt“, aber das Bild wirkt auf Grund des deutlich detaillierterem Pixelrasters viel feiner und saubrer. Aber es stimmt: In den echten Genuss der Ultra-HD-Auflösung kommt man nur, wenn man den neuen TV auch mit dem passenden Bildmaterial füttert.

Ein weiterer großer Vorteil, der durch die höhere DPI-Anzahl entsteht: Der Mindestabstand zum Display kann massiv verringert werden. Muss man bei einem herkömmlichen FullHD-Modell noch mindestens 3 bis 4 Meter Abstand halten, so reichen bei einem UHD Modell schon 1,5 Meter aus. Dadurch kann man definitiv besser in das Bild „eintauchen. Bei größeren Displays sollte man dennoch weiter weg sitzen.

Die Bildqualität ist hervorragend – dies geht zumindest aus den meisten UHD TV Tests hervor. Erst, wenn man viele Fernseher testet und vergleicht bekommt man einen Eindruck der Leistung einzelner Geräte. Was viele Testberichte bemängeln: Die Blickwinkel-Abhängigkeit ist bei vielen Modellen stark ausgeprägt – man sollte möglichst gerade vor dem TV sitzen, um keine zu hohen Kontrast-Verluste zu erleiden.

Will man ein neues Modell kaufen so sollte man sich zunächst über die eigenen Bedürfnisse im Klaren sein: Was brauche ich? Brauche ich 3D? Wie groß soll das Display sein? Welche Geräte möchte ich anschließen? Usw.

Einen guten Einstieg bei der Recherche für den neuen 4K Fernseher bieten Bestenlisten. Diese geben einen guten Überblick, über die verfügbaren Modelle und einen ersten Eindruck über die Performance der einzelnen Produkte. Viele Listen lassen sich zudem auf bestimmte Merkmale wie Größe oder Preis einschränken. Wer nicht viel Zeit für die Kaufentscheidung hat oder nicht unnötig viel Zeit investieren will, kann so den besten 4K TV für sich finden.